Wie können Sie Pflegeeltern werden

Espoir sucht Pflegeeltern, die einem Pflegekind ein behütetes Zuhause geben. Wir suchen Menschen, die Einzelkinder oder Geschwister meist im Kleinkind- oder Schulalter, bei sich aufnehmen - sei dies längerfristig, teilzeitlich, vorübergehend als SOS-Platzierung oder während Wochenenden und Ferien zur Entlastung.

Was Espoir Ihnen bietet

  • Professionelle Begleitung und Unterstützung durch ausgebildete Fachpersonen
  • In Krisen sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar
  • Regelmässige Weiterbildungen
  • Austausch mit anderen Pflegeeltern
  • Unterstützung bei administrativen Fragen
  • Wenn möglich Entlastungs- oder Ferienplätze
  • Erlebnispädagogische Angebote für die Pflegekinder
  • Als Pflegeeltern sind Sie bei Espoir unter Vertrag und können an der Organisation mitwirken

Von unseren Pflegeeltern wünschen wir uns

  • einen natürlichen Altersabstand zum Pflegekind
  • einen Wohnort, der in maximal 90 Minuten mit dem öffentlichen Verkehr von Zürich aus erreichbar ist
  • stabile Familienverhältnisse
  • genügend Platz in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus
  • stabile und gesicherte finanzielle Verhältnisse
  • einen einwandfreien Leumund (keine Einträge im Strafregister- und im Betreibungsregisterauszug)
  • Zeit für die Förderung des Kindes und dessen Aufmerksamkeitsbedürfnis
  • Interesse an Kindern
  • ganz viel Empathie
  • Kooperationsbereitschaft, Offenheit und Transparenz
  • Interesse an Weiterbildungen
  • Offenheit gegenüber «anderen» Lebensläufen

Detailliertere Informationen

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter 043 501 24 00 oder schreiben Sie uns an info@STOP-SPAM.vereinespoir.ch. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und erläutern Ihnen ganz unverbindlich, was es bedeutet, ein Pflegekind aufzunehmen und wie wir Sie dabei begleiten und unterstützen.

Startseite