Espoir begleitet Pflegeeltern

Espoir ist ein so genannter Dienstleistungsanbieter in der Familienpflege (DAF) und verfügt über eine Leistungsvereinbarung mit dem AJB. Espoir begleitet Pflegeeltern unter anderem bei folgenden Herausforderungen in einem Pflegeverhältnis:

  • Im Umgang mit Behörden und/oder Fachpersonen rund um das Pflegekind entlasten
  • Bei administrativen Angelegenheiten entlasten
  • Im Kontakt mit der Herkunftsfamilie des Pflegekindes entlasten
  • Bei pädagogischen Fragen mit Hilfestellungen unterstützen
  • Bei der Biografiearbeit anleiten und unterstützen
  • und vielem mehr

Pflegeeltern, die bei Espoir unter Vertrag sind

Pflegeeltern, die bei Espoir unter Vertrag sind, werden fortlaufend von einer Fachperson von Espoir begleitet und beraten. Je nach Bedarf besuchen wir Sie und das Pflegekind zu Hause. In der Regel finden zweimal jährlich Standortgespräche mit allen involvierten Personen statt. Hier werden Ziele und Vereinbarungen besprochen und festgehalten. Wenn immer möglich nehmen die Pflegekinder daran teil.

Pflegeeltern unter Vertrag profitieren von folgenden Dienstleistungen:

  • In Krisen sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar
  • Austausch mit anderen Pflegeeltern
  • Regelmässige Supervision
  • Wenn möglich Entlastungs- oder Ferienplätze
  • Erlebnispädagogische Angebote für die Pflegekinder
  • Mitwirkung an der Organisation

Pflegeeltern ohne Vertrag mit Espoir

Als Pflegefamilie, die über eine Leistungsvereinbarung mit dem Amt für Jugend und Berufsberatung des Kantons Zürich (AJB) verfügt, können Sie bei Bedarf eine sozialpädagogische Begleitung durch Espoir in Anspruch nehmen. Die Kosten übernimmt das AJB. Den genauen Bedarf und die Ausgestaltung des Auftrags können wir untereinander vereinbaren. Gerne unterstützen wir Sie auch dabei, die entsprechende Kostenübernahmegarantie (KÜG) beim AJB zu beantragen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter 043 501 24 00 oder schreiben Sie uns an info@STOP-SPAM.vereinespoir.ch. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und erläutern Ihnen ganz unverbindlich, wie wir Sie als Pflegeeltern begleiten und unterstützen können.

Startseite