Seit 1992 setzt sich Espoir als konfessionell und politisch unabhängige Nonprofit-Organisation für Kinder, Jugendliche und Eltern in belasteten Situationen ein. Wir unterstützen mit professionellen, massgeschneiderten und bedarfsorientierten Dienstleistungen in den Bereichen Familienbegleitung und begleitete Pflegeplatzierungen.

Möchten Sie einem Kind vorübergehend (in der Regel während drei bis sechs Monaten) ein behütetes Zuhause geben? Espoir sucht

Pflegeeltern auf Zeit (Übergangs- oder SOS-Pflegeeltern)

Es kommt aus verschiedenen Gründen vor, dass Säuglinge oder Kleinkinder nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können. Hat eine Mutter oder haben Eltern vor, ihr Neugeborenes zur Adoption freizugeben, werden für dieses Kind Übergangspflegeeltern gesucht. Dort soll es leben können, bis seine Perspektive geklärt ist.

Auch Säuglinge und Kleinkinder, deren Mütter oder Eltern sich in einer persönlichen Krise befinden, sollen vorübergehend in einem liebevollen Umfeld in ihrer körperlichen, emotionalen und kognitiven Entwicklung gefördert werden. Auch diese Kinder bleiben bei den Pflegeeltern, bis sich ihre Perspektive geklärt hat.

Was wir erwarten

  • Belastbare, tolerante und reife Persönlichkeit
  • Berufliche und/oder fundierte persönliche Erfahrung mit Kindern
  • Grosse Flexibilität
  • Hohe Kooperationsbereitschaft, Offenheit und Transparenz gegenüber Eltern und involvierten Fachpersonen
  • Wohnort, der in max. 90 Minuten von Zürich HB aus erreichbar ist
  • Verbindlichkeit für die Zeitspanne von drei bis sechs Monaten oder nach Absprache
  • Stabile und gesicherte finanzielle Verhältnisse
  • Einwandfreier Leumund

Was Espoir Ihnen bietet

  • Fachliche und administrative Begleitung und Unterstützung während der Platzierung und beim Übergang zur Anschlusslösung (leiblichen Eltern, Adoptiveltern, Langzeitpflegeeltern usw.)
  • Unterstützung bei der Dokumentation der Entwicklung des Kindes
  • Erreichbarkeit rund um die Uhr
  • Austausch mit anderen Übergangs- und SOS-Pflegeeltern
  • Regelmässige Supervision
  • Entschädigung: Fr. 94 pro Tag, zusätzlich ein monatlicher Beitrag zur Deckung der Nebenkosten

Rufen Sie uns an unter 043 501 24 00 oder schreiben Sie uns an info@vereinespoir.ch. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und erläutern Ihnen ganz unverbindlich, was es bedeutet, ein Kind aufzunehmen und wie wir Sie dabei begleiten und unterstützen.

Startseite