Espoir ist eine konfessionell und politisch neutrale Non-Profit-Organisation zur ganzheitlichen Betreuung und Unterstützung von belasteten Kindern und Familien. Ziel von Espoir ist, den Kindern - in Orientierung an der UNO-Kinderrechtskonvention - zum Recht auf Liebe, Geborgenheit, Sicherheit, Respekt und individuelle Förderung zu verhelfen. Erachten wir das Kindeswohl als gefährdet, setzen wir uns immer für Kindesschutzmassnahmen ein.

Per 1. September 2019 suchen wir eine/n kompetente/n und erfahrene/n Mitarbeiter/in (m/w) als

Sozialpädagogische/n Familienbegleiter/in 70 – 80%

Aufgabenbereich

  • Sozialpädagogische Familienbegleitungen zu verschiedenen Tageszeiten
  • Besuchsbegleitungen
  • Vorbereitung und Teilnahme an Standortsitzungen
  • Verfassen von Protokollen und Berichten
  • Kooperation mit dem Familiensystem, zuweisenden Stellen und weiteren Fachstellen
  • Teilnahme an regelmässigen Fallbesprechungen zur Reflexion
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des bestehenden Angebots
  • Mitwirkung bei den erlebnispädagogischen Angeboten

Anforderungsprofil

  • Diplom (FH/HF) in Sozialpädagogik, Sozialer Arbeit oder ähnliches
  • Weiterbildung im Bereich Kindesschutz, systemischer Familienberatung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit Familien
  • Professioneller Umgang mit Krisen- und Konfliktsituationen
  • Hohe Reflexionsbereitschaft
  • Stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten (Einsätze abends und am Wochenende)
  • Belastbar, durchsetzungs- und kritikfähig
  • Sprachkenntnisse von Vorteil

Wir bieten

  • Erfahrenes und motiviertes Fachteam mit wertschätzender Teamkultur
  • Fachliche Begleitung, Intervision und Supervision
  • Anstellungsbedingungen in Anlehnung an die kantonalen Richtlinien
  • Verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotential

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Andrea Früh, Gruppenleiterin, unter 043 501 24 49 oder Herr David Kindler, Fachleiter unter 043 501 24 13 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 21. Juni 2019 an: n.savoy@vereinespoir.ch