Sozialpädagogische Familienbegleitung (SPF)

Alle Menschen haben Ressourcen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, diese zu erkennen, zu mobilisieren und zu stärken. Mit dieser Grundhaltung nehmen wir Ihre Aufträge für eine Sozialpädagogische Familienbegleitung an und setzen Entwicklungs- und Lernprozesse bei mehrfach belasteten Familien in Gang. Wie bei allen unseren Tätigkeiten hat die Sicherung des Kindeswohls oberste Priorität.

Je nach Ausgangslage bieten wir verschiedene Formen der SPF an. Die Dauer und Intensität richtet sich nach dem individuellen Bedarf der Familie.

Form DauerIntensität
Elterncoaching/Systemwiederherstellung 6–12 Monate 1–2 Einsätze/Woche
Systemergänzung (Intensiv SPF) 6–12 Monate 2–3 Einsätze/Woche
SPF Frühe Kindheit (0–3 Jahre)6–12 Monate 1–2 Einsätze/Woche
Begleitung für Kinder psychisch kranker Eltern 12–24 Monate1–3 Einsätze/Woche
Begleitung von Rückplatzierungen 3–6 MonateNach Bedarf
Coaching von Jugendlichen 6–12 Monate1–3 Einsätze/Woche


Wir führen durchschnittlich 80 Sozialpädagogische Familienbegleitungen pro Jahr durch.

Kontakt

Rufen Sie uns an, damit wir gemeinsam klären, welche SPF-Form für Ihren spezifischen Auftrag geeignet ist.

Peter Betschart und Alexandra Neuhaus
Fachleitungen

p.betschart@vereinespoir.ch
Telefon: 043 501 24 13
a.neuhaus@STOP-SPAM.vereinespoir.ch
Telefon: 043 501 24 12